10. Werner Poco-Cup 2018

und das besondere in diesem Jahr:

Landesverbandsmeisterschaft 1-er Straße NRW!

Sie sind gelaufen gefahren!!

Der RSC 79 Werne e.V. hat sich gefreut, in diesem Jahr im Rahmen des 10. Poco-Cups die Landesverbandsmeisterschaften 1er-Straße für NRW ausrichten zu können. Mit 5 Rennen, in denen es in 17 Klassen um den Sieg ging, ging es am Sonntag, den 06.05.2018 auf einen 4,7 km langen Rundkurs in Werne-Langern. Die Strecke war neu konzipiert worden und bot von geraden Langen und anspruchsvollen Steigungen jedem Rennfahrer und jeder Rennfahrerin sportliche Herausforderungen.

Hier geht es zur FOTOGALERIE DER SIEGER!

Hier geht es zur Fotostrecke des Westfälischen Anzeigers Werne: WA POCO CUP.

Hier geht es zur Fotostrecke der Ruhr Nachrichten: RN POCO CUP.

Ein besonderer Dank gilt unserem langjährigen Sponsor
und Namensgeber für unser Rennen:

Logos-Großflaeche.indd

für die Unterstützung bei der Durchführung unseres Rennens.

Hier geht es zu den Ergebnissen auf RAD-NET!

Hier die Strecke nochmal zur Erinnerung:

PocoCup2018

Ein langer Tag für alle Helfer und Helferinnen des Vereins, die Gitter und der Startwagen wurden ab 06:00 Uhr aufgebaut auch die Logistik vor Ort im Gemeindehaus von Langern musste aufgestellt werden, von der Nummernausgabe über die Kaffee&Kuchentheke bis hin zum Siegerpodest musste alles seinen Platz finden. Die mussten den Tag über den Zugang zur Strecke sichern, um so das Rennen und die Rennfahrer vor Unfällen zu schützen. Mit Sonnencreme des DRK konnten größere Sonnenbrände vermieden werden.

Um 08:30 Uhr startete dann das erste und um 15:00 Uhr das letzte Rennen – dies war nach 103 km um ca. 17:20 Uhr zu Ende. Frederik Volmerg vom RSC Werne fuhr dabei auf den 12. Platz und dies nachdem er seit ca. 05:00 Uhr auf den Beinen war, zunächst beim Gittern half und auch noch das Führungsauto in den vorherigen Rennen fuhr.

In diesem Jahr haben wir wieder sehr viel Unterstützung von Firmen aus Werne erhalten. Immer dabei sind unser Hauptsponsor Poco Einrichtungsmärkte und Fiat Heimann (der die Führungsfahrzeuge stellt). Dazu unterstützen uns noch

Lederwaren Küper
Parfümerie Pieper
Sporthaus Werne
Herrenmoden Schmersträter
RCS Rohstoffverwertung
Lebensmittel Stroetmann
Café Telgmann
Badzauber Schneider
Hahnebalken Kneipe
Institut für Diabetesforschung Münster
Hotel am Kloster
Hörgeräte Jaspert
Versicherungsagentur Kimm
Juwelier Bleckmann
Bücher Beckmann
Neijenhoff Druck und Design
Rewe Symalla

Natürlich auch an großen Dank an die Langerner und Langernerinnen, die uns ihre Dorfstraßen, ihr Gemeindehaus und ihre Geduld trotz ihres gleichzeitig stattfindenden Schützenfestes zur Verfügung gestellt haben, wir hoffen, dass wir auch ihnen ein attraktives Sportereignis bieten konnten.

Unser Dank an so viele Unterstützer – damit können wir unser Rennen attraktiv machen, so dass viele Rennsportler gerne nach Werne zum Poco-Cup kommen.

Wir fanden es war ein erlebnisreicher und schöner Renntag! Und hoffen, dass es Euch genau so viel Spass gemacht hat wie uns – bis zum nächsten Jahr!


Das war unser Renntag 2017 in Bildern: hier

und die Ergebnisse 2017: hier

Das war unser Renntag 2016 in Bildern: hier

und die Ergebnisse 2016: hier

Das war unser Renntag 2015 in Bildern: hier

und die Ergebnisse 2015: hier