Jugend, dass sind doch immer diese Chaoten, die nur Unsinn im Kopf haben.

Stimmt genau. Wenn wir einmal auf dem Rad sitzen kann uns nichts mehr bremsen. Egal ob wir im Sommer mit dem Rennrad durchs Münsterland racen und uns an jedem Ortsschild die Lunge raussprinten, oder im Winter mit dem Mountainbike auf allen Halden von Hamm bis Brambauer herumcruisen. Wenn irgenwo ein “Jaust” im RSC-Trikot zu sehen ist, ist äußerste Vorsicht geboten. Im Winter wird dann auch regelmäßig durch Hallentraining versucht, uns auf andere Gedanken zu bringen. Das klappt aber auch nur bedingt. Schließlich können einige vom Radfahren nicht genug bekommen und drehen anstatt auf der Straße ihre Runden auf der Bahn. Und dann ist da ja auch noch besagtes Mountainbiketraining…

Neben der Fraktion “Verrückte Renner” gibt es aber auch noch vernünftige Menschen, die einfach mal eine Runde auf dem Rad drehen wollen. Egal ob beim Training oder bei einer Touristikfahrt.

Neben dem Radsport gibt es bei uns aber auch noch andere Sachen. Ausflüge sind da immer sehr beliebt. Um ehrlich zu sein haben die meisten dieser Veranstaltungen in irgendeiner Weise dann doch wieder was mit Radsport zu tun.

Man sieht also, dass sich bei uns jeder wiederfindet, der Interesse am Radsport hat. Egal in welcher Weise.